MICHAEL DYRNA // ARBEITEN 
 

 
 

Arbeiten

Institut Eurécom, Sophia-Antipolis bei Nizza

  • Network Tomography Tools, Master's Thesis Informatik, 2005
    Network Tomography is the collection and analysis of data about network functions on all network layers. It is essential in order to learn about computer networks and to improve them. The objective of this thesis is to infer key variables from TCP connections such as the congestion window and the round trip time. We have examined approaches to infer these variables from TCP traces as well as an approach that reads them from the operating system. The tangible result of this thesis is a set of software tools that infer the round trip time from TCP traces as well as a web server that makes several key variables of a TCP transmission visible to the user.

GMX

  • Korrekturleser der Studie Antispam-Strategien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, 2005
    Das Medium E-Mail wird jeden Tag von Millionen Menschen in der ganzen Welt genutzt. Mit dem Siegeszug der E-Mail in den letzten zehn Jahren ging aber eine steigende Zahl von Missbrauchsfällen einher. Werbemail und andere unerwünschte E-Mails, kurz "Spam", kosten jeden einzelnen Zeit und die Gesellschaft jedes Jahr viele Milliarden Euro.
    In den letzten Jahren hat die Internet-Gemeinde viele Verfahren entwickelt, die helfen, Spam zu vermeiden oder zumindest den Empfänger davor zu schützen. Umfangreiche Filtersysteme untersuchen eingehende E-Mail und trennen Unerwünschtes von Erwünschtem.
    Wegen der Komplexität des weltweiten Mailsystems und der immer neuen Tricks der Spammer gibt es eine große Anzahl sehr verschiedener Antispam-Maßnahmen. Diese Studie hat vor allem das Ziel, technische Maßnahmen gegen Spam in ihrer ganzen Bandbreite ausführlich zu beschreiben, um eine Entscheidungshilfe für Auswahl und Einsatz eines oder mehrerer Verfahren zu geben. Dabei werden auch die juristischen Rahmenbedingungen erklärt, weil gerade hier häufig große Unsicherheiten bei den Betreibern von Antispam-Systemen bestehen.

Technische Universität München

Ernst-Mach-Gymnasium, Haar bei München

 
zuletzt aktualisiert: 23.02.2016