MICHAEL DYRNA // PROJEKTLISTE 
 

 
 

Auszug Projektliste

  • seit 02/2015
    • Rolle: Principle Architect (IT Security)
    • Projekt: Network User Access Management (Security Audit Findings)
    • Aufgaben:
      • Identity Management und Privileged Access Management Corenetz-Systeme:
        • Erfassung und Dokumentation IST-Zustand (Technik und Prozesse)
        • Unterstützung bei der Bestandsaufnahme der Corenetz-Systeme mit Risiko-Klassifizierung
        • Gap-Analyse, Strategie und Roadmap zur Konsolidierung der User Access Management Prozesse
      • User- und Rollen-Review Corenetz-Systeme
    • Firma: TWINSEC GmbH, Köln, für Vodafone GmbH, Düsseldorf
  • 01/2014 - 12/2015
    • Rolle: Software-Design, LDAP-Modellierung
    • Projekt: Subscriber Data Management: Die Common Network Technology Database ist das verteilte und replizierte Repository fast aller nationaler Telekom-Mobilfunknetze, das Subscriber-Informationen für praktisch alle Netzkomponenten (HLR, AuC, IMS HSS, etc.) bereitstellt.
    • Sprachen und Technologien: LDAP Directory "One-NDS" (Nokia Networks), Eclipse, Java, LDAP Tools, kundenspezifische Tool Chain
    • Aufgaben:
      • Datenmodellierung des verwendeten LDAP-Schemas, das kontinuierlich fortentwickelt wird
      • Software-Design und Prototypen-Entwicklung für Provisioning Gateway Module
      • Review auf Design / Konzepte der anderen Designer im Team
    • Firma: Twinsoft GmbH für Deutsche Telekom AG, Bonn
  • 03/2013 - 12/2013
    • Rolle: Software-Entwickler
    • Projekt: Weiterentwicklung der konzernweiten Web-Plattform "oneWeb"
    • Sprachen und Technologien: Java/JEE, Eclipse, JBoss, Tomcat, git, Maven, JUnit, Spring, Spring Security, JSP, Firebug, JavaScript
    • Firma: Allianz Managed Operations & Services SE, Unterföhrung bei München
  • 07/2012 - 11/2012
    • Rolle: Software-Architekt und -Entwickler
    • Projekt: Voice-over-IP Backend für mobile "twumber" Telefonie-App
    • Sprachen und Technologien: OpenSER/Kamailio, Asterisk, Kannel SMS Gateway, MySQL 5.5 Cluster, JEE, JSP, Tomcat, Spring
    • Aufgaben:
      • Entwurf der Systemarchitektur inkl. Auswahl geeigneter Komponenten und Technologien
      • Definition der API für mobile App (iOS, Android)
      • Setup und Betreuung des Testsystems auf virtuellen Maschinen
      • Konfiguration von Open Source Software (insbes. Kamailio Routing, Asterisk Dialplan, MySQL Cluster) inkl. Hochverfügbarkeit
      • Software-Entwicklung JEE Backend-API-Layer für mobile App
      • enge Zusammenarbeit mit Betrieb zum Aufsetzen des QA und Live Systems
      • enge Zusammenarbeit mit Kundensupport zur Fehleranalyse aus Endnutzersicht
    • Firma: 118000 Innovations GmbH / 118000 AG, München
  • 08/2011 - 06/2012
    • Rolle: Technische Projektleitung und Software-Entwickler (nach DO-178B)
    • Projekt: Onboard Server Software für Inflight Entertainment
    • Sprachen und Technologien: C++, PostgreSQL, ARINC 429, ARINC 485, SNMP unter Scientific Linux, PHP/JavaScript/AJAX, RPM
    • Aufgaben:
      • Planung und Durchführung des Software-Entwicklungsprozesses nach Luftfahrtqualitätsstandard DO-178B
      • enge Zusammenarbeit mit Airvod Produktmanagement (Anforderungensanalyse) und Airvod Engineering (Systemanforderungen und technische Lösungen, Systemintegration in Dublin)
      • Koordination des TriaGnoSys Software-Entwicklungs-Teams (3 Personen)
      • Software-Entwicklung und -Tests einiger Komponenten
      • Release-Verantwortung gegenüber Endkunde
    • Firma: TriaGnoSys GmbH für Airvod Limited, Dublin
  • 02/2011 - 08/2011
    • Rolle: Software-Architekt
    • Projekte:
      • Konsolidierung von drei intern betriebenen Kunden-E-Mail-Systemen und Outsourcing an einen Dienstleister; Erstellen einer Software-Architektur, die die outgesourcte E-Mail-Platform an die internen IT-System anbindet
      • Evaluierung der Betriebsübernahme eines Webportals zur Konfiguration der virtuellen Telefonanlage "OfficeNet"
      • Requirements Analyse mehrerer Feature-Updates "Mein Vodafone" Portal
    • Aufgaben:
      • IST-Analyse bestehender drei E-Mail-Systeme (VF Mobil, VF DSL, arcor.de)
      • Mitarbeit technische Anforderungserstellung für neue E-Mail-Plattform (mit technischem Projektteam)
      • Mitarbeit an Ausschreibung für Oursourcing-Dienstleister (mit Projektteam, Marketing, Betrieb) und Teilnahme an Workshops mit Dienstleistern
      • Erstellung von Vorschlägen für schnelle Optimierungsansätze ("quick wins") VF Mobile Mail
      • IST-Analyse Webportal "OfficeNet"
      • Requirements Analyse Feature-Updates "Mein Vodafone" mit Fachbereichen
    • Firma: Vodafone Deutschland, Düsseldorf
  • 09/2010 - 02/2011
    • Rolle: Software-Entwickler (nach DO-178B)
    • Projekt: Anpassung und Weiterentwicklung eines WLAN-Internetzugangs für Flugzeuge mit Portal, Billing, Voice over IP (VoIP), Ansteuerung Satellitenmodem (Inmarsat SwiftBroadband SBB)
    • Sprachen und Technologien: C++, SQL (PostgreSQL), Apache, PHP, Perl, RedHat Enterprise Linux, TCP/IP, Routing, iptables, WiFiDog, UML, RPM
    • Firma: TriaGnoSys GmbH für Thales Group, UK
  • 01/2010 - 10/2010
    • Rolle: Lead Software Engineer, Scrum Master, Release Manager
    • Projekt: Weiterentwicklung des Backends des 360 Dienstes (mobiler Internetdienst, der soziale Netzwerke, E-Mail-Postfächer und Chat Communities aggregiert)
    • Aufgaben:
      • Unterstützung der Entwicklungs-Teams in Fragen der Software-Architektur und des Software-Designs
      • Unterstützung des Entwicklungs-Teams bei der Einführung und Anwendung von agilen Entwicklungsmethoden und Prozessen (Scrum)
      • Sicherstellung der Softwarelieferungen innerhalb der vereinbarten Zeit und Qualität
      • Identifikation und Management von Abhängigkeiten, Risiken und Problemen auf allen Ebenen (technisch und organisatorisch), welche die Software-Lieferungen beeinflussen konnten
      • Unterstützung der Product Owner bei Sprint- und Roadmap-Planung
      • Konzerninterne Verbreitung von agilen Entwicklungsmethoden in einem eher traditionellen Projektmanagement-Umfeld
    • Firma: Vodafone Group Services GmbH, Düsseldorf (Festanstellung)
  • 10/2007 - 12/2009
    • Rolle: Software-Architekt, technischer Projektleiter, Entwickler (nach DO-178B)
    • Projekt: Entwicklung eines WLAN-Internetzugangs für Flugzeuge mit Portal, Billing, Voice over IP (VoIP), Ansteuerung Satellitenmodem (Inmarsat SwiftBroadband SBB)
    • Sprachen und Technologien: C++, SQL (PostgreSQL), PHP, HTML, Bash Scripting unter RedHat Enterprise Linux, TCP/IP, Routing, iptables, WiFiDog, UML, RPM
    • Firma: TriaGnoSys GmbH für Thales Group, UK (Festanstellung)
  • 12/2005 - 09/2007
    • Rolle: Software-Architekt, technischer Projektleiter, Entwickler
    • Projekte (Auszug):
      • Entwicklung des Jabber-basierten Instant Messaging Backends für den "GMX/Web.de/1&1 MultiMessenger" mit Anbindung an ICQ/AIM/MSN/Yahoo, teils auf Open Source Komponenten basierend (technische Gesamtverantwortung inkl. Systemarchitektur für das IM Backend, fachliche Führung interner und externer Mitarbeiter, Anpassungen und Optimierung ejabberd in Erlang/OTP, Anbindung an existierende Systeme)
      • Entwicklung einer Mailsuche inkl. Suchordner
      • Vereinfachte SMS-Nutzung zur Umsatzsteigerung (z.B. SMS-Benachrichtigung bei Maileingang)
    • Sprachen und Technologien: Linux, C, C++, ejabberd, Erlang/OTP, C++, Python, PyTransports, Java, SQL (Oracle, MySQL), XML
    • Firma: GMX GmbH, München (Festanstellung)
  • 11/2002 - 02/2005 (mit studienbedingten Unterbrechungen)
    • Rolle: Software-Entwickler / Senior-Software-Entwickler
    • Projekt: Kernkomponenten des GMX Mailsystems, z.B. IMAP-Server, zentrale Antispam-Module, Mailfilter
    • Sprachen und Technologien: Linux, C, C++, SQL (Oracle)
    • Firma: GMX GmbH, München (Festanstellung)
 
zuletzt aktualisiert: 01.03.2016